Die CHEKKER® - Lösung auf einen Blick

Fehlerhafte Ablesungen, vertauschte Einbauorte und falsche Zählernummern sind eine häufige Ursache fehlerhafter Abrechnungen. In der Kommunikation zwischen den Marktrollen „Netz“ und „Lieferant“ führt das zu Clearing-Fällen, die mit hohem manuellen Aufwand bewältigt werden müssen. (Kosten)

 

Je später der Fehler bemerkt wird, desto aufwändiger ist seine Korrektur. Im schlimmsten Fall müssen die Korrekturen über mehrere Abrechnungsperioden erfolgen. Ganz zu schweigen von dem Imageschaden, der bei den Endkunden durch falsche Abrechnungen erzeugt wird. Jedes Stadtwerk will vermeiden, dass die Medien spektakuläre Fälle aufgreifen und süffisant darüber berichten. Mit dem CHEKKER®-System können fehlerhafte

Abrechnungen und Clearing-Fälle vermieden werden.

 

Der Ablauf des Prüfvorganges wurde optimiert. Bisher war hierfür die Installation einer Software in der IT-Landschaft des Nutzers erforderlich. Zukünftig erfolgt die Prüfung über die Web-Anwendung CHEKKER®CLOUD – ohne jeglichen Eingriff in das Kundensystem (IT-Landschaft des Kunden).

 

 

Und wie funktioniert der konventionelle Abrechnungsprozess gemäß

heutigem Standard?

CHEKKER®CLOUD

Die Lösung, um Clearingprozesse und Nacharbeiten zu reduzieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Chekker Cloud GmbH